SUV-Winterreifen der Dimension 235/55 R 17 im Praxistest von GTÜ und ACE

Stuttgart (GTÜ) – Beschleunigen können ist das eine, Bremsen im Sinne der Sicherheit, ist das andere und das gilt insbesondere für die Fahrt mit dem Auto im Winter. Bei der Wahl des richtigen Reifens heißt es genau hinschauen. Hilfe bei der Kaufentscheidung bieten dabei die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung und der ACE Auto Club Europa. Seit 2010 testen sie zusammen Winterreifen für Pkw. In diesem Jahr standen die aktuellen Pneus für die boomende Kategorie der SUV mit Allradantrieb auf dem Programm.

Testergebnis im Überblick

Acht Reifen der Dimension 235/55 R17 wurden von GTÜ und ACE auf einem Ford Kuga in Schweden bei typischen Winterverhältnissen mit Schnee und Eis sowie zusätzlich in Deutschland auf dem Contidrom in jeweils 15 Disziplinen einem harten Praxistest unterzogen.

Testsieger mit der Note „sehr empfehlenswert“ wurde der Dunlop Winter Sport 5 SUV. Dieser Pneu konnte zusammen mit dem „empfehlenswerten“ Zweitplatzierten Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 vor allem beim Bremsen auf nasser Fahrbahn überzeugen – ein Qualitätsmerkmal, das vor allem hierzulande zum Tragen kommt. Auf den dritten Platz kam der Continental Winter-Contact TS 850 P. Schwächen in der Kategorie „Sicherheit nass“ zeigte wiederum der Winterreifen Nokian WR A4.

Mehr dazu: https://www.gtue.de/Presse/Pressemitteilungen/75647.html?nav=55959