Bridgestone – Das kleine Schwarze für den Schnee


 
 
 

Frauen schwärmen ja bekanntlich für teure Taschen und schicke Schuhe – und können für die richtige Wahl des „kleinen Schwarzen“ auch schon mal Stunden vor dem Kleiderschrank verbringen.

Wie wichtig diese Wahl aber ist, zeigte sich kürzlich bei einem Test auf knapp 2’000 Meter hinter dem Matterhorn in Breuil-Cervinia. Denn nicht nur Automarken bitten zum Tanz auf Eis und Schnee, sondern auch Reifenhersteller wie Bridgestone.

Auch wenn es auf den ersten Blick wie ein kleines Schwarzes wie viele andere aussieht, merkt man auf der Piste sehr schnell, wie anziehend oder abstossend es wirkt. Wir haben uns für das sexy Modell Blizzak LM005 entschieden – perfekt geschnitten und aus hoch silicahaltigen Bridgestone NanoPro-TechTM-Mischung. Die absolut richtige Wahl, wie sich beim anschliessenden Ice-Race herausstellte. Wir haben die Jungs eiskalt stehen lassen und den Pylonentanz auf dem Eisparkett gewonnen.

Facts über den Bridgestone Blizzak LM005:

Der Bridgestone Blizzak LM005 wurde unter verschiedensten Schneeverhältnissen getestet, um auch dort die beste Leistung zu bringen. Auf verschneiter und glatter Fahrbahn liefert er hervorragende Performance, während er auch im Bereich Haftung und im Bremsen auf Nässe als bester seiner Klasse gilt. Das stellte unter anderem der TÜV SÜD fest: Der Blizzak LM005 zählt zu den zwei besten Reifen in den Kategorien „Bremsen auf Schnee“, „Bremsen auf Eis“ sowie im Bereich „Traktion auf Schnee“.2

Dynamisches Design und besondere Kontrolle

Das Zusammenspiel zwischen der Laufstreifenmischung und dem neuen Reifenprofil verbessert die Haftung zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Der Blizzak LM005 besteht aus der hoch silicahaltigen Bridgestone NanoPro-TechTM-Mischung, die für eine starke Performance auf Schnee und nasser Fahrbahn sorgt. Dieser Silica-Anteil hält den Reifen auch bei sehr kalten Temperaturen weich, was maximale Traktion gewährleistet. Gleichzeitig wurde die Silica- Verteilung im Reifen verbessert, die in Kombination mit dem robusten Laufstreifenmischungsverhalten eine gleichbleibende Performance unter allen Winterbedingungen ermöglicht.

Um allen Herausforderungen im Winter bestmöglich gewachsen zu sein, wurde auch das Laufflächendesign komplett neu entwickelt. Eine höhere Anzahl an seitlichen Profilrillen im Schulterbereich verbessert dabei sowohl das Grip-Niveau des Reifens auf Schnee und Eis als auch das Bremsverhalten. Letzteres wird durch einen optimierten Kontaktdruck der Schulterblöcke weiter verbessert. Ein vergrösserter Abstand der Profilblöcke in der Mitte des Reifenprofils sorgt zudem für eine verbesserte Wasserableitung und Haftung auf Schnee. Hinzu kommen Zick-Zack-Rillen, die zur Optimierung der Haftung zwischen dem Schnee in den Rillen sowie dem Schnee auf der Strasse dienen.

Die Kombination aus einem 2D-Lamellendesign, einem 3D-Lamellendesign im Schulterbereich und seitlichen Profilrillen ermöglichen dem Bridgestone Blizzak LM005 einen besseren Grip bei eisigen Strassenverhältnissen. Bei den breiteren Reifendimensionen werden zudem längliche Rillen verwendet, um die Wasserableitung noch weiter zu verbessern.

Breites Portfolio

Der in Europa entwickelte und produzierte Bridgestone Blizzak LM005 ist zum Marktstart in 2019 in 116 Dimensionen (14 bis 21 Zoll) erhältlich. 2020 werden 40 zusätzliche Dimensionen folgen und das Line-up wird auf 22“ ausgedehnt. Mit der Markteinführung des neuen Reifens umfasst das Bridgestone Winterportfolio sowohl Pkw als auch SUVs und deckt bis 2020