Endlich mit Allrad: Renault Kadjar


 
 
 

Jetzt auch mit Allradantrieb – in Verbindung mit 150 Diesel-PS und gehobener Ausstattung – erhältlich: das Kompakt-SUV Renault Kadjar.

Renault bietet sein Kompakt-SUV Kadjar nun auch mit Allrad-Antrieb an. Das Modell erhält in Kombination mit dem neuen Topdiesel Blue dCi 150 exklusiv das sogenannte „All Mode 4×4-I System“. Per Drehknopf kann man beim variablen Allradantrieb komfortabel zwischen drei Antriebsarten wählen: dem spritsparenden Frontantrieb, sich automatisch aktivierendem Allradantrieb bei Traktionsverlust sowie starrem Allradmodus für schwieriges Terrain und winterliche Verhältnisse.

Der Kadjar Blue dCi 150 4WD leistet 110 kW/150 PS und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 340 Nm, das bei 1.750 U/min zur Verfügung steht. Allradantrieb und die Anhängelast von bis zu 1.800 Kilogramm (gebremst) prädestinieren die neue Dieselvariante zum Zugwagen für Wohnwagen, Boots- und Pferdeanhänger. Mit einem Verbrauch von 5,2 Liter Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer (136 g CO2/km) ist der nach Euro 6d-Temp zertifizierte Kadjar außerdem sparsam unterwegs.

Renault bietet den Kadjar Blue dCi 150 4WD ausschließlich in gehobenen Ausstattungen ab 36.290 Euro (Österreich-Preis) an. Äußeres Kennzeichen sind 19-Zoll-Leichtmetallräder, Voll-LED-Scheinwerfer sowie Front- und Heckschürze im SUV-Look mit optischem Unterfahrschutz in Silbergrau. Die Komfortausstattung umfasst Details wie das Bose Sound-System mit acht Lautsprechern, die Zwei-Zonen-Klimaautomatik und das Touchscreen-Infotainmentsystem Renault R-Link 2.